Home · Sitemap · Impressum


Akkreditiert nach
DIN EN ISO/IEC 17 025
DIN EN ISO 15 189
 
Deutsche Akkreditierungsstelle D-ML-17120-01-00 D-PL-17120-01
 
FDA-Registrierung
3002965587
 
Letzte Aktualisierung:
18.06.2015

Tumormarker: Empfehlungen zum Monitoring

Die vorliegende ermöglicht eine rasche Übersicht der von unserem Labor in Abhängigkeit von der Grunderkrankung empfohlenen Tumormarker.

Dabei wird unterschieden, ob es sich um eine Verlaufskontrolle, eine Primärdiagnostik oder ein Staging handelt und ob der Marker eine prognostische Aussage besitzt.


Tabellarische Übersicht über die von unserem Labor in Abhängigkeit von der Tumorlokalisation empfohlenen Tumormarker
Thorax
Tumorhistologischer Typempfohlene TumormarkerDiagn.StagingProgn.Monit.
LungeUnbekanntCYFRA 21-1, NSE, CEA*++++++++
Plattenepithel-CaCYFRA 21-1, SCC++++++++
Adeno-CaCEA,CYFRA 21-1+++++++
Kleinzelliges CaNSE, CEA++++++
.
Gastrointestinium
Tumorhistologischer Typempfohlene TumormarkerDiagn.StagingProgn.Monit.
ÖsophagusPlattenepithel-/AdenoCaCYFRA 21-1, SCC, CEA+++
MagenAdenokarzinomCA 72-4 u. CA 19-9+++++++
LeberHepatozelluläres CaAFP+++++++
Metastasen von Primär-TumorenCEA und CA 19-9+++++++
GallenwegeAdenokarzinomCA 19-9 und CEA++++++
PankreasAdenokarzinomCA 19-9 und CEA++++++
Kolon-RektumAdenokarzinomCEA u. CA 19-9+++++++
Immunol. Test auf okkult. Blut++++
.
Gynäkologie
Tumorhistologischer Typempfohlene TumormarkerDiagn.StagingProgn.Monit.
Mamma Alle TypenCA 15-3 und CEA++++++++
Estrogen-Rezeptor 1)+++
Progesteron-Rezeptor 1)+++
DNA-Ploidie, S-Phase+++
HER2/neu+++
uPA, PAI-1+++
KnochenmetastasenPyridinoline, Desoxypyridinolin++++++++
UterusAdenokarzinomTPS und CYFRA 21-1++++
ChorionkarzinomβhCG++++++++++
ZervixPlattenepithel-CaSCC, CYFRA 21-1++++++
OvarSeröses Adeno-CaCA125+++++++++
Mucinöses CaCA 72-4++++++
KeimzelltumorAFP, βhCG+++++++++
GranulosazelltumorInhibin B (**)++++++++++
.
Urologie
Tumorhistologischer Typempfohlene TumormarkerDiagn.StagingProgn.Monit.
ProstataAdenokarzinomPSA+++++++++
Bei PSA von 4-20 ng/mlQuotient fPSA / PSA oder++
komplexiertes PSA (cPSA)+++++++++
KnochenmetastasenBAP (Ostase)++++
HodenKeimzelltumorAFP, βhCG+++++++++++
SeminomPLAP, βhCG++++++
NiereM2-PK+
BlaseÜbergangsepithel-CaNMP-22 ***++++++
.
sonstige
Tumorhistologischer Typempfohlene TumormarkerDiagn.StagingProgn.Monit.
HNOPlattenepithel-CaSCC und CYFRA 21-1++++++
SchilddrüseMedulläres KarzinomCalcitonin und CEA++++++++++
Papilläres/follikuläres CaThyreoglobulin+++++
LymphomTK und β2-Mikroglobulin+++
Multiples MyelomImmunfixation+++
Eiweißelektrophorese++++++
freie κ- und λ-Kette mit Ratio im Serum++++
Malignes MelanomS-100++++++++++
5-S-Cysteinyldopa++++++++++
KnochenmetastasenOsteoklastärPyridinolin, Desoxypyridinolin++++++++
OsteoblastärOstase (BAP)++++++
TumorhyperkalzämiePTHrP+++

Legende:

+ geringe    ++ mittlere    +++ hohe Wertigkeit

1) geeignet für die Therapie-Selektion

**) bei postmenopausalen oder ovarektomierten Patientinnen

***) in stabilisiertem Urin

Tumormarker-Tabelle als pdf zum Downloaden:

   23 K

 

 Seite drucken